Zeiten und Menschen / Zeiten und Menschen - Geschichtswerk für das Gymnasium (G9) in Nordrhein-Westfalen - Neubearbeitung

Artikelnummer: 978-3-14-124845-6

Geschichtswerk für das Gymnasium (G9) in Nordrhein-Westfalen - Neubearbeitung / Band 1

Kategorie: Schulbücher


23,95 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Stk
 

Ist das Buch im Lager nicht vorrätig, verlängert sich die Lieferzeit abhängig vom Verlag. Bei längerer Lieferzeit z.Bsp. wenn das Buch im Nachdruck ist, erhalten Sie eine Information von uns.

Das Werkprofil Die Neuausgabe wird exakt zugeschnitten sein auf die Vorgaben des neuen G9-Lehrplans für die Sekundarstufe I in Nordrhein-Westfalen und bietet als Leitmedium ein "alltagstaugliches" Konzept für die Umsetzung des Kernlehrplans im Unterricht. Unterrichtspraktischer Zuschnitt - Die Neuausgabe ? erleichtert durch ihren übersichtlichen Aufbau und die transparente Lernstruktur die Unterrichtsplanung. ermöglicht durch klar ausgewiesene Kern- und Zusatzangebote Differenzierung und damit eine flexible Umsetzung der Lehrplanvorgaben im Rahmen der neuen Stundentafel für die Sekundarstufe I. Kompetenzorientierung - Die Neuausgabe ? gewährleistet eine lehrplangerechte Kompetenzentwicklung durch schlüssige thematische Lernsequenzen, in denen die obligatorischen Inhaltsfelder konsequent integrativ mit den zentralen Kompetenzzielen verknüpft sind. unterstützt durch ihren konzeptionellen Zugriff den lernprogressiv gestuften, kumulativen und nachhaltigen Erwerb von Kompetenzen. befördert dabei vor allem auch die komplexen Fähigkeiten und Fertigkeiten, die erforderlich sind für den zielgerichteten Auf- und Ausbau der Medienkompetenz: vielfältige mediale Angebote und Anregungen, gründliche methodische Anleitung, durchgehendes Training über entsprechende Aufgabenstellungen. macht inhaltsintegrativ eingebunden fachbezogene Angebote für den Erwerb von Grundkompetenzen im Bereich ökonomischer Grundbildung. Schülerorientierung - Die Neuausgabe ? bietet altersgemäße Lernarrangements für einen gegenwartsbezogenen, problemorientierten Geschichtsunterricht. unterstützt durch moderne kooperative und handlungsorientierte Lernszenarien selbstständiges historisches Denken, selbstreguliertes Arbeiten sowie vielfältige Formen einer produktorientierten Präsentation der Arbeitsergebnisse. macht durch seine binnendifferenzierende Aufgabenkultur variable Angebote für verschiedene Lerntypen und unterschiedliche Lernniveaus. verfolgt systematisch eine inhaltsintegrative und lernprogressiv gestufte Methodenschulung im Bereich fachlicher wie auch überfachlicher Methoden. Die Schülerbände und Materialien für das 7. bis 10. Schuljahr befinden sich in Vorbereitung.